schraubenzieherEpstein Gartenleuchten voll im Trend

Seit vielen Jahren verkaufen wir auch in unserem Shop Bautied.de  Epstein-Gartenleuchten.  Diese Designer-Gartenleuchten sind voll im Trend.
Gut, noch ist es kalt und in einigen Gebieten hat es vor ein paar Tagen noch geschneit, aber bald sitzen wir wieder auf der Terrasse und genießen unsere Gärten. Wenn die dann mit den Epstein-Gartenleuchten dekoriert sind, bietet sich ein wunderbarer, stimmungsvoller Anblick.
„Und das nicht nur zur Sommerzeit, nein auch im Winter, wenn es schneit“, so ähnlich heißt es in einem Weihnachtslied, bezogen auf den Tannenbaum. Das gilt genau so für die Gartenbeleuchtung. Alle Leuchten sind zertifiziert, 100% Handarbeit „Made in Germany“ und dazu kommen 3 Jahre Herstellergarantie und 10 Jahre Garantie auf die UV-Beständigkeit.
Also keine Billig-Importware, sondern Fertigung seit 20 Jahren in einem Familienbetrieb, der auch perfekten Service bietet. Diese besondere Stimmung, die die Epstein-Gartenleuchten verbreiten, können Sie auf unseren Fotos im Shop und dem Video nur erahnen. Wenn Sie es erlebt haben, wollen sie die Epsteinleuchten  nicht mehr missen, egal ob mit  hängenden Leuchten, Türmen, Wandleuchten, Teichleuchten, Bällen, Pyramiden, Würfeln oder Säulen.
Und so wurde Epstein im Fernsehen vorgestellt:

 

schraubenzieherSo snackt der Norden

Jetzt über die Ostertage kamen viele Besucher in den Norden, die sich mit den hier gängigen Ausdrücken nicht auskannten. Ich finde es schön, dass diese meist plattdeutschen Wörter nicht aussterben, überhaupt wird  Platt wieder gelernt und gepflegt.
Hier ein paar Beispiele mit „Übersetzung“:

da kann ich nichts für = Ich kann nichts dafür
Kuttenlecker = gekröpfter Malerpinsel
Plüschappel = Pfirsich
Krüsch = wählerisch
Schietbüx = Angsthase
Dat löpt sich allens torecht! = Das regelt sich von alleine
Nicht lang‘ schnaken, kopp in‘ n Nacken = Trinkspruch = Prost
Ackerschnaker = Handy
Schapp = Schrank
Kömbuddel = Schnapsflasche
Tüddelkram = Kleinzeug
Klüsen = Augen
Geldutsmieter = Geldautomat
Gnadderbüddel = Schlecht gelaunter Mensch
Rundstück = Brötchen
Köcksch = Küchenhilfe
Schietbüddel = Kleinkind, Baby
Klapprekner = Notebook
Kloogschieter = Klugscheisser
scheun’n Schiet = großer Mist (dumm gelaufen)

Dies eine kleine Auswahl, wobei jede Gegen im Norden noch ganz eigene Ausdrücke kennt.

 

schraubenzieherCardi Diamant Beton-Kettensäge Coccodrillo 35

Cardi Beton-Kettensäge
„Coccodrillo35“

„Coccodrillo“ hört sich nach Krokodil an, heißt übersetzt auch Krokodil, wahrscheinlich weil die Zähne der Cardi-Beton-Kettensäge so scharf sind, wie bei einem Krokodil.
Nun führen wir seit langer Zeit bereits von Husqvarna eine Beton-Kettensäge Typ K 970 III „Chain“, die mit 4,8 kW Leistung dem Beton zu Leibe rückt, aber mit einem Nachteil gegenüber der leichteren Cardi-Coccodrillo 35 mit 3,4 kW:
Die Husqvarna hat einen Benzinmotor, zwar den allerneusten von Husqvarna, deshalb K 970 III, aber in geschlossenen Räumen kann die „Husqvarna-Chain“ nicht zum Einsatz kommen. In diese Lücke passt genau  das Krokodil, die Cardi-Diamantketten-Betonsäge.
Sie besitzt das bekannte und bewährte ICS-Sägesystem mit dem 350 mm Schwert und die „EUROMAX 32“ Diamantkette.
Die Cardi-Betonkettensäge schneidet Ausschnitte in Beton für Fenster, Öffnungen und  Türen.
Natürlich schneidet die Coccodrillo 35 nass, das wasserdurchlässige Schwert sorgt für die Kühlung der Diamantkette und für staubfreies Arbeiten.
Cardi,  der Hersteller dieser Betonkettensäge, gewährt 24 Monate Garantie statt der üblichen 12 Monate.
Preis für das Krokodil: € 2.070 einschl. 19% MwSt. frei Haus

 

schraubenzieherComet-Hochdruckreiniger KSM 1480 Gold, Sonderausstattung

Comet-Hochdruckreiniger KSM 1480 Gold

Vor ein paar Tagen rief uns ein Kunde an und sagte, er benötige einen Hochdruckreiniger „mit viel Wumm aber nicht so eine gelbe  Munddusche!“ Naja, viele Kunden wissen ganz genau, was sie wollen, bei uns war er mit seinem Wunsch richtig.
Okay, unsere Hochdruckreiniger sind nicht gelb, sondern hellgrau, haben viel „Wumm“  d.h. mind. 140 bar und viel Zubehör serienmäßig.
Jetzt haben wir mit Herstellerhilfe noch einmal drauf gesattelt, noch mehr Zubehör – mehr geht eigentlich gar nicht – und gleichzeitig am Preis geschraubt, aber nach unten.
Der
Hochdruckreiniger COMET KSM1480 Gold, Sonderausstattung
hat „Wumm“, 140 bar, eine Wasserleistung von 480 ltr/h, der sorgt für Sauberkeit.
Dazu eine Riesenzubehörliste, die sich liest als würde das serienmäßige Zubehör mehrerer Hochdruckreiniger zusammen aufgeführt:

  • 10m Stahlgewebe Hochdruckschlauch auf Schlauchtrommel
  • Bodenreiniger/ Flächenwäscher
  • Rohrreinigungsschlauch
  • Hochdruck- Lanze mit Rotordüse mit Metallverschraubung
  • Hochdruck- Pistole mit Metallverschraubung
  • Hochdruck- Lanze mit verstellbarer Düse mit Metallverschraubung
  • Hochdruck- Lanze mit Rotordüse mit Metallverschraubung
  • Schaumlanze mit Behälter
  • Autowaschbürste

Und die Förderpumpe des COMET KSM1480 Gold hat sogar einen Messingkopf, das ist eher eine Ausnahme in dieser Preisklasse.
Der Preis von € 384,00 frei Haus einschl. 19% MwSt. ist nicht zu toppen. Wir halten den Preis bis zum 31.12.2017. Er kann also auch noch unter den Weihnachtsbaum gelegt werden.
Wer also keine billige Munddusche will, der sollte hier zugreifen.

schraubenzieherJetzt geht es wirklich weiter

Meine guten Vorsätze, regelmäßig Beiträge zu schreiben, waren eine gute Absicht, die ich leider nicht in die Tat umsetzen konnte. Grund war, dass wir bisher vier unserer sechs Onlineshops gründlich überarbeitet haben. Anlass dazu gaben uns die Preiserhöhungen einiger Lieferanten.
Gleichzeitig gab es ein Großaufräumen. Viele Artikel haben wir aus dem Angebot genommen, mehrere hundert neue Artikel in die Shops eingestellt und bestehende Artikel überarbeitet. Auch in unserem stationären Handel gab es Veränderungen, neue Lieferanten kamen hinzu, mit einigen mussten neue Lieferverträge abgeschlossen werden. Da fehlte einfach die Zeit, hier zu bloggen.
Noch sind wir mit den vier Shops nicht ganz fertig, die beiden fehlenden Shops nehmen wir uns auch noch vor, aber jetzt ist auch wieder Zeit, Blogbeiträge zu schreiben. Da stellen wir auch viele neue, interessante Artikel aus unserem Programm vor und erzählen auch einiges über das, was in der Zwischenzeit so alles passiert ist.

schraubenzieherNeu: Elektra-Beckum Brennholzwippsäge BW 700/5,50 DNB

Elektra-Beckum Brennholzwippsäge
BW 700/5,50 DNB

Jetzt hat Elektra-Beckum wieder eine neue Brennholz-Wippsäge vorgestellt, die
Elektra-Beckum Brennholzwippsäge BW 700/5,50 DNB.
Auch diese Brennholzwippsäge BW 700 besteht aus einer stabilen und pulverbeschichteten Schweißkontruktion. So ist sie optimal vor Rost geschützt und für einen harten Dauereinsatz bestens geeignet. Der Wippendrehpunkt ist auch hier ergonomisch gestaltet und sorgt so für ein ermüdungsfreies, sicheres Arbeiten.
Wie immer bei Elektra-Beckum wird diese Brennholzwippsäge fix und fertig montiert und mit einem besonders hochwertigen Hartmetall-Sägeblatt frei Haus geliefert.
Seit langen ist „Holz machen“ wieder angesagt, die Verkäufe an Brennholzspaltern und auch an Brennholzsägen zeigen  diesen Trend. Kommt man aber an Äste und Baumstämme mit einem Durchmesser, der größer als 20 cm ist, bekommt man schon Probleme.  Diese BW 700 ist für dicke Stämme bis 24 cm geeignet.
Die Sicherheit kommt keineswegs zu kurz, Arbeitssicherheit ist  bei Elektra-Beckum immer ein wichtiges Thema und auch an Kleinigkeiten, wie dem serienmäßigen Phasenwender, wurde nicht gespart.
Jetzt ist die Brennholzsäge im Shop  Bautied zu einem besonders günstigen Preis im Angebot.

schraubenzieher„Pulsar“-Rotationslaser jetzt mit neuem Empfänger „Made in Germany“.

Nestle-Rotationslaser „Pulsar HV“

Vor  3 1/2 Jahren habe ich hier über den Nestle-Rotationslaser Pulsar berichtet. Er war damals noch recht neu und sein Aussehen zeigte deutlich, dass er zu den besonders robusten Lasern gehört. Mittlerweile haben viele Kunden von uns das Gerät im Einsatz und bis heute gab es keine Reklamation, keinen Gewährlesitungsanspruch, aber sehr viel Lob.
Nun wurde er aufgepeppt. Auffällig jetzt die rote Warnfarbe, nicht mehr das silber-grau, das zwar viele schick fanden, aber nicht so gut sichtbar wie das jetzt auffällige rot.  Neu ist jetzt ein sehr hochwertiger Empfänger, der PDR 60, der in Deutschland gefertigt wird.
Auch der Transportkoffer, der doch recht sperrig war, wurde duch einen neuen Transportkoffer ersetzt, der den Pulsar-Rotationslaser und das gesamte Zubehör aufnimmt.
Sofort lieferbar sind die:
Pulsar-Rotationslaser H und Pulsar-Rotationslaser HV-R.
Die Pulsar S und die Pulsar HV-G grün stehen bereits in den Startlöchern.

schraubenzieherGLS-Boss beschuldigt Kunden – unfassbar

Über die unglaublichen Pannen, die sich GLS  ereignet haben, habe ich hier schon oft etwas geschrieben.
Ganz neu: Ein Kunde wartete dringend auf Schneeleitstäbe. Telefonisch fragte er an, wann er damit rechnen könne. Ein Blick auf die Tracking-Liste ergab, dass sie um 14:22 h beim Kunden abgegeben wurden.
Nur waren die beim Kunden nicht auffindbar. Ich sagte, wir liefern gleich morgen neue Schneeleitstäbe nach, da das Suchen sicher nur zu weiteren Verzögerungen führen würde. Am nächsten Morgen lasen wir dann, dass man um 17:30 Uhr die Schneeleistäbe im Paketshop abgegeben habe. Wie das geht, weiß ich auch nicht.

Das scheint die neuste Masche bei GLS zu sein, gleich zum Paketshop und da abladen, denn immer wieder beteuern Kunden, dass keine Nachricht im Briefkasten vorgefunden wurde.
Okay, GLS ist schnell (leider nicht immer), aber verursacht auch sehr viele Pannen. Zweimal mit der gleichen Lieferung zum Kunden fahren, weil man ihn nicht angetroffen habe,  gibt es schon lange nicht mehr.
Jetzt lese ich, dass der Boss von GLS seinen Kopf aus der Deckung stecktund behauptet, der schlechte Service sei Schuld des Kunden.  Wie bitte? Weiterlesen

schraubenzieherGebühren für bestimmte Zahlungsoptionen gehören bald der Vergangenheit an.

Leider gibt e eine Vielzahl Onlinehändler, die Gebühren dafür nehmen, wenn man mit Paypal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift  usw. bezahlt. Für mich ist das reine Abzocke, nach dem Motto, wenn Du schon bei uns kaufst, wollen wir auch mit Zahlungsmöglichkeiten noch mal Kasse machen.
Kostenlos war jeweils nur die Zahlung per Vorkasse. Die  belastet in der Regel den Händler mit 2 %.
Die  Gebühren für Kreditkarte, Paypal, Rechnungskauf usw. liegen etwa im gleichen Bereich.  Also hat der den gleichen „Verlust“ wie der der Skontozahlung.
Ich habe konsequent jeden Shop verlassen, der Gebühren bei bestimmten Zahlungsarten verlangt hat.
Das ist in meinen Augen unseriös und trägt nicht gerade zur Vertrauensbildung im Onlinehandel bei.

Zum Glück hat jetzt der Justizminister in Abstimmung mit dem Finanzminister einen Gesetzentwurf vorbereitet.
Er sieht die Stärkung des Wettbewerbs vor und läßt die Verbraucher durch schützende Vorgaben profitieren. Demnach dürfen nach Zulassung des Gesetzes Onlinehändler keine gesonderten Entgelte für Zahlungsoptionen verlangen. Das soll dann auch für den stationären Handel gelten.
Der Finanzminister Dr. Schäuble dazu:  „Durch die neuen Regelungen werden Zahlungen im Internet noch sicherer und günstiger. Verbraucherinnen und Verbraucher werden zukünftig nicht mehr durch zusätzliche Gebühren belastet und in die Irre geführt.“
Auch wenn viele Onlinehändler jetzt bittere Tränen weinen, endlich mal wieder ein vernünftiges Gesetz, das der Abzockerei ein Ende setzt.